Event Details
Home Veranstaltungen Florence Hervé: „Wir wollen frei sein“ – Frauen der Pariser Commune
Lade Veranstaltungen

Florence Hervé: „Wir wollen frei sein“ – Frauen der Pariser Commune

Vor 150 Jahren, nach dem Waffenstillstand von 1871 im deutsch-französischen Krieg, erhob sich die Pariser Bevölkerung und bildete eine revolutionäre Regierung.
Frauen hatten einen entscheidenden Anteil daran, unter ihnen: die Revolutionärin Louise Michel, die die Entwicklung der Sozialgeschichte und des sozialistischen Feminismus in Frankreich prägte.
Louise Michels mutige Kämpfe gegen Ausbeutung und Unterdrückung, gegen Armut, Unrecht und Frauendiskriminierung, gegen Krieg, Kolonialismus und Rassismus, für eine kindgerechte Erziehung, ein respektvolles Verhältnis zur Natur und für eine sozialistische Gesellschaft haben nichts an ihrer Aktualität verloren.
Dr. Florence Hervé, u.a. Herausgeberin des Buches Louise Michel oder die Liebe zur Revolution erzählt vom Leben und Wirken der Kommunardin.

Tickets unter www.kreuz.com und an allen bekannten VVK-Stellen: 6,- € incl. VVK-Gebühr

Für die Veranstaltung gelten die 3G-Regeln!